Seite 1  |  Seite 2  |  Seite 3  |  Seite 4  |  Seite 5  
zurück      Seite 5       weiter

"Ein offenes Haus für alle" der DRK-Kindertagesstätte in der Königstraße

"Ein offenes Haus für alle" will als Stadtteilprojekt für die Südstadt der Vernachlässigung von Kindern und der Kinderarmut vorbeugen. Die Sozialpädagogin, Frau Dagmar Wohlfahrt, leitet das Projekt, das in der Folge der AkKi-Projekte "Alle Kinder dieser Erde" und "Elternbildung - Elternberatung" entstanden ist.
Der Zugang zu der Zielgruppe, die aus sozial benachteiligten Familien in der Südstadt besteht, wird durch verschiedene Initiativen und Angebote innerhalb und außerhalb der DRK-Kindertagesstätte in der Königstraße erreicht. Frau Wohlfahrt baut im Rahmen des Projekts eine engmaschige Vernetzung von Institutionen, Projekten und Hilfsangeboten auf. Aus der Analyse verschiedener familiärer Situationen haben sich folgende Hilfsangebote entwickelt:
  • Aktion gesundes Frühstück mit und von Eltern in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt
  • Fortbildungen für Eltem und Ezieherinnen
  • Hausbesuche bei den Familien, die helfen ein Vertrauensverhältnis zu den Familien aufzubauen. In der vertrauten Umgebung des eigenen Heims entstehen oftmals intimere Gespräche als in der Kindertagesstätte.
  • Begleitung der zukünftigen Schulkinder zur Sprachüberprüfung in die Schule Süd und Unterstützung der ausländischen Eltern bei Gesprächen mit den Lehrkräften.
  • Vermittlung ausländischer Frauen in den Sprachkurs des "Forums Ausländer", der dienstags und donnerstags vormittags in der DRK Kindertagesstätte in der Königstraße stattfindet.
  • Zusammenarbeit mit dem Kinderspielhaus
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
  • Austausch mit der Kriminalprävention - Stadtteilarbeit


zurück      Seite 5       weiter




Aktion - Kinderhilfe e. V.  |  Ostertorwall 9 |  31785 Hameln  |  Tel.: 0170 - 8490979  |  Email: bahlmann.akki@gmail.com


www.dewezet.de     www.medien31.de